0221 4744 1010

Best-Case: Testoptimierung bei der Deutschen Post

Best-Case: Testoptimierung bei der Deutschen Post

AGILITÄT in punkto Softwareentwicklung – neuer Hype oder doch eine lebensnotwendige Fähigkeit für Organisationen im digitalen Zeitalter? Unser Testexperte Christian Gawel kennt die Antwort, die die Deutsche Post für sich gefunden hat. Denn er hat in den letzten Jahren die agilen Change-Prozesse miterlebt und maßgeblich mitgestaltet.

Im Rahmen eines Fachvortrags am 15. Januar auf den Software Quality Days 2020 in Wien wird Christian seine Erfahrungen mit dem agilem Testmanagement am Beispiel der Logistik-Branche dem interessierten Fachpublikum vorstellen.

Der Vortrag steht unter dem Motto: „Not just an agile Change – So gelingt Testoptimierung“. Er zeigt, wie die Deutsche Post die agile Software-Entwicklung meistert und welche Rolle dabei externe Spezialisten spielen. In seinem Fachvortrag analysiert er das komplette Projekt von der Ausgangssituation über die Herausforderungen bis hin zu den angestrebten Ergebnissen.

Das Projekt auf einen Blick:

HERAUSFORDERUNG: ​Einführung eines komplett neues Testansatzes bei einem weltweit führenden Logistik-Unternehmen​

LÖSUNG: Umfangreiche Automatisierung aller Systeme in mehreren Etappen u. a. durch die Einführung von Optimierungen bei der Datendokumentation sowie einem neuen Test-Driven-Development.

Fachvortrag hier herunterladen!

Neue Anforderungen in Form von User Storys verändern den Aufbau und die Entwicklung von Tests. Doch was ist mit der Bestandsfunktionalität? Wie können vorhandene Regressionstests weiterhin verwendet werden und wie können Aufgaben optimiert werden um Zeit zu sparen. Bisher waren Testmanagement und Automatisierung in einem Tool vereint. Doch lange Releasezyklen bedeuten sinkende Effizienz. Für das agile Vorgehen der Deutschen Post wird der komplette Testansatz überdacht wie auch eine umfangreiche Automatisierung für beide Systeme. Das offenbart „goldene“ Optimierungspotentiale – bei gleichzeitiger Qualitätssicherung.

Weitere Informationen zum Konferenzprogramm findet Ihr hier: https://www.software-quality-days.com/konferenz/programm/konferenz-tag-1/

Zu unserem Team für die Software Quality Days in Wien gehört auch Philip Pütz. Beide werden der Welt zeigen, warum es zur Testautomatisierung andagon Experten braucht.

Über die Software Quality Days:

Software Quality Days sind ein unabhängiger Fachkongress in Österreich, der in 2020 bereits zum elften Mal in Wien stattfindet. Themenschwerpunkt sind u. a. Automatisierung, Software-Management, Produkt- und Releasemanagement, Application life cycle management und lean sowie agile Methoden. Die Konferenz ist branchenunabhängig. Es werden jedoch gerne auch branchenspezifische Vorträge ins Programm aufgenommen, z. B. Erkenntnisse und Anwendung der Software-Qualitätsthemen in Medizin und Pharma, Automotive, Industrieautomation, Finanzbereich, Embedded Systeme u.v.m.

andagon | Scheidtweilerstr. 4 | 50933 Köln |