0221 4744 1010

Fehlermanagement mit aqua

Das Fehlermanagement mit aqua löst viele bestehende Probleme eines großen, unübersichtlichen Fehler-Backlogs. Oft sind zu viele veraltete Fehler enthalten, die aufgrund schlechter Dokumentation nicht mehr reproduzierbar sind und nicht mehr das aktuelle System widerspiegeln. Diese zu analysieren ist zu zeitaufwendig. Auch fehlt oft die Rückverfolgbarkeit zwischen Anforderung, Testfall und Fehler, welche eine effektive Analyse und schnelle Reproduzierung sehr schwierig macht.

Fehler beschreiben

Das Fehlermanagement in aqua bietet umfangreiche Dokumentationsmöglichkeiten und integrierbare Ausführungsprotokolle. Unterstützt durch die visuelle Rückverfolgbarkeit und eine professionelle Suche werden Duplikate und obsolete Fehler vermieden. Sie können die bestehenden Fehler eines Teilsystems schnell und leicht selektieren und zur weiteren Bearbeitung in den Fokus setzen.

Teststep

Workflows befolgen

Ein individueller Workflow angepasst auf unterschiedlichen Benutzerrechten bestimmt den aktuellen Status und unterstützt die vollständige Dokumentation. Fehler können Sie Entwicklern zur Analyse und zur Entwicklung zuweisen, damit der Fokus stetig erhalten bleibt und Fehlerkosten schnell minimiert werden. Unterschiedliche Kommentierungsfunktionen bezüglich Beschreibungen, Notizen, Lösungen und Wiederholungsprozeduren können schnell und einfach erstellt werden. Alle Kommentierungen und Anhänge bleiben während des Arbeitens in aqua für eine vollständige und beiläufige Dokumentation erhalten.

Workflow Designer

Risiken identifizieren

Die Verknüpfung zu Anforderungen erlaubt eine detaillierte Risikoanalyse. So ist sichergestellt, dass wichtige Bestandsfunktionalitäten Ihrer Anwendung keine bekannten gravierenden Fehler enthalten, bevor Ihr Produkt zum Kunden ausgeliefert wird.

Pie Chart

Fehlernachtests vereinfachen

Die automatische Verknüpfung zu verbundenen Testfällen erleichtert hierbei den Fehlernachtest und bietet auch in späteren Regressionstests die Sicherheit, dass dieser Fehler nie wieder auftritt. Ebenso können Sie über die Verknüpfung zu Testfällen sicherstellen, dass jede Fehlerbehebung erfolgreich nachgetestet worden ist. Dies erhöht nicht nur die Qualität Ihrer Anwendung, sondern steigert auch die Kundenzufriedenheit gemäß der Devise „aus Fehlern lernt man“.

Dependencies

Fehlerbehebungen verbindlich zusagen

Die Release-Planung in aqua ermöglicht verbindliche Aussagen und Planbarkeit. So können Sie Ihren Kunden verbindlich zusagen, ob und wann ein Fehler behoben wird. Die automatische Erstellung von Release Notes komplettiert das Fehlermanagement in aqua und spart wichtige Ressourcen. Erstellen Sie die Release Notes hierbei im Format Ihrer Wahl, ob als PDF, HTML oder andere gängige Formate.

Fehlerliste

andagon GmbH | Scheidtweilerstr. 4 | 50933 Köln |