0221 4744 1010

aqua Version 17.2 – Release Notes

aqua Version 17.2 - Release Notes

aqua 17.2 – next Level Test Management!
Es geht in die nächste Runde: Unsere Testmanagement Software aqua erhält im neuen Update wieder viele zusätzliche Features, die das Testen deutlich vereinfachen. Dabei wird vor allem der aqua Web-Client wieder näher an den bewährten Desktop-Client herangeführt.

Sie können sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten einfach in den Web-Client einloggen. Der aqua Web-Client arbeitet ideal mit dem aqua Desktop-Client zusammen.

Jetzt die neue Version aqua 17.2 kostenlos und unverbindlich 30 Tage lang testen!

Die wichtigsten Neuerungen in Version 17.2 in der Übersicht:

Mehr Transparenz: Anhänge bei einzelnen Testschritten hinzufügen
  • Fügen Sie in der neuen Version des aqua Web-Clients Anhänge wie Fehlerprotokolle, Aufbaupläne oder auch CAD-Zeichnungen direkt zu einzelnen Testschritten hinzu. Auch während der Testfallausführung können entsprechende Anhänge jetzt direkt zu Testschritten hinzugefügt werden.
Mehr Übersicht und Nachverfolgbarkeit: Vereinfachte Abhängigkeiten im Web-Client
  • Erstellen Sie mit aqua 17.2 direkt in diversen Elementen (z.B. in Anforderungen oder Fehlern) weitere, davon abhängige Elemente (z.B. Testfälle).
  • Auch Defects können Sie jetzt direkt in der Testfallausführung erstellen. Im neu erstellten Defect wird automatisch ein Link in die entsprechende Testfallausführung erstellt. Bei fehlgeschlagenen Testschritten schlägt aqua jetzt außerdem durch eine Infoleiste automatisch die Erstellung eines Defects vor.
  • In allen Elementen werden die abhängigen Elemente jetzt grafisch übersichtlich dargestellt.
  • In Elementen wird innerhalb der Navigationsleiste jetzt bei allen Punkten ein Icon angezeigt, wenn Inhalt vorhanden ist.
 
Vereinfachter Fehlernachtest: Prüfen von existierenden Fehlern während der aktuellen Testfallausführung
  • Wird bei der Testfallausführung ein Testschritt erreicht, bei dem in der letzten Prüfung ein Fehler aufgetreten ist, so erscheint jetzt im aqua Web-Client ein Hinweis. Dieser Hinweis erlaubt es, den Status des entsprechenden Fehlers direkt zu bearbeiten und eine Notiz zu erstellen.
Schnellere Prozesse: Anforderungen und Fehler direkt Testen
  • Von Anforderungen und Fehlern abhängige Testfälle können Sie im Web-Client per Button jetzt direkt aus dem jeweiligen Element ausführen.
Praktisch und zeitsparend: Volltext Suche
  • Auch im Web-Client ist die bereits aus dem Desktop-Client bekannte und bewährte Volltextsuche jetzt verfügbar.
 
Mehr Konnektivität: Projektmitglieder über Anforderungen, Testfälle oder Fehler informieren
  • In den Benachrichtigungseinstellungen haben Sie in aqua 17.2 die Möglichkeit genau zu konfigurieren, wann welcher User bei der Änderung von Elementen im Projekt benachrichtigt werden soll.
 
Immer alles im Blick: Projektübergreifendes Reporting
  • Aussagekräftige KPI`s und Ergebnisse aus verschiedenen Projekten können Sie mit der neuen Version unserer Testmanagement Software übersichtlich in einem einzigen Report zusammenfassen. Voraussetzung ist eine geteilte Projektvorlage.
 
Mehr Geschwindigkeit: Web-Client Bedienung über die Tastatur
  • Durch Druck auf die F10 Taste lässt sich der Web-Client fortan über Tastenkürzel bedienen.

 

Die vollständigen Release Notes im Detail:

Download PDF

andagon GmbH | Scheidtweilerstr. 4 | 50933 Köln |