Migration unter Last: andagon und Verivox

Firmenlogo Kooperationspartner VERIVOX

Für die Migration einer Online-Plattform mit sehr großem Anfragevolumen war Verivox auf der Suche nach einem Dienstleister, der den kompletten Bereich der Lastverträglichkeit autark abdeckt. Und fand ihn in andagon.  

Maximale Performance – simulierte Last
Mit Hilfe von aqua konnten andagon und Verivox die maximale Kapazität der existierenden Online-Plattform messen und mit der Kapazität der neuen Plattform vergleichen. Komplizierte Benutzer-Szenarien erforderten dabei einerseits eine detaillierte Analyse des Anfragevolumens und andererseits eine präzise Modellierung der simulierten Last. Die Testskripte wurden so mit JMeter und Beanshell-Logik ausgestattet, dass Sie das Verhalten von Internet-Benutzern und internen Mitarbeitern getreu abbildeten.

Die Online-Plattform von Verivox – aqua für mehr Performance

Kunde von andagon: Verivox
Verivox.de ist das größte, unabhängige Verbraucherportal für Energie und Telekommunikation in Deutschland.  

Die Aufgabe: Performance-Tests für die neue Online-Plattform
Verivox suchte einen Dienstleister, der selbständig alle Lasttests für die Migration seiner Online-Plattform übernimmt.  

Die Lösung: aqua
aqua modelliert die simulierten Lasten genau. Und berichtet im detaillierten Reporting aussagekräftig über alle Ergebnisse.

Die darauf folgenden Auswertungen der Testausführungen ergaben, dass die simulierte Last nahezu perfekt das Profil der reellen Last wiedergab. So konnte man sicher sein, dass die Lasttests aussagekräftige Ergebnisse lieferten.

Transparenz via optimales Berichtswesen
Sowohl die technische Durchführung der Lasttests war wichtig, als auch ein entsprechendes Reporting. Denn über das Reporting konnte Verivox Transparenz hinsichtlich der Schwachstellen seiner Anwendung gewinnen und seine Business-Aktivitäten darauf aufbauend planen.

aqua erleichtert die Arbeit dabei wesentlich durch sein ausführliches und anpassungsfähiges Berichtswesen, welches auf die individuellen Anforderungen des Kunden konfiguriert werden kann. So wurden sowohl die technischen Entscheider als auch die Geschäftsführung von Verivox jederzeit bestens informiert.