aqua – die Module: 4 Bausteine für Ihre QS-Prozesse

aqua Logo: aligned quality assurance

aqua schafft neue Möglichkeiten für Ihre IT-Projekte, indem es sämtliche Anforderungen an die Qualitätssicherung Ihrer Software-Releases miteinander verbindet. Vom integrierten Anforderungsmanagement über das Projektmanagement und die Erstellung von Test-Anforderungen bis zur Defect-Verfolgung.

Denn aqua verfügt über alle nötigen Module:

  • Anforderungsmanagement: Erfassen Sie Anforderungen in Textform und strukturieren Sie diese nach Hierarchien. Integrieren Sie Office-Dateien. Nutzen Sie den integrierten UML-Designer und erreichen Sie mehr Übersichtlichkeit über die aqua-Abhängigkeitsdiagramme.
  • Projektmanagement: Modellieren Sie aqua angepasst an den Workflow Ihres Projekts. Nutzen Sie den Projektplaner und die Gantt-Diagramme. Erstellen Sie Reports und wahren Sie den Überblick mit Dashboards und topaktuellen Diagrammen, die Ihnen jederzeit den Status quo Ihrer Projekte anzeigen.
  • Testmanagement: Richten Sie Ihre Qualitätssicherung optimal aus und erreichen Sie perfekte Ergebnisse, indem Sie Anforderung und Entwicklung besser einbinden. Sparen Sie Zeit mit dem automatischen Generieren von Testfällen und der einfachen Durchführung von manuellen und automatisierten Tests.
  • Defectmanagement: Verfolgen Sie Ihre Defects und generieren Sie automatisch Fehlerelemente aus Testfällen. Integrieren Sie problemlos zusätzliche Informationen wie Screenshots und Anhänge.

Integrieren Sie sämtliche für Ihr IT-Projekt relevanten Test-Prozesse mit aqua – und bringen Sie alle Beteiligte in einem Team zusammen.